Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
Für alle Leistungen und Lieferungen der Georg Johann Kraft GmbH (Geschäftsführer Willi Götz), An der Wiesenhecke 8 , 63456 Hanau, über den Internetshop www.yunsey.de gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichenden Bedingungen des Käufers wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Diese werden weder durch Auslieferung der Ware noch durch eine andere konkludente Handlung Vertragsinhalt.
   
2. Vertragspartner
(1) Ein Kaufvertrag kommt zustande mit der Georg Johann Kraft GmbH, An der Wiesenhecke 8 , 63456 Hanau. Geschäftsführer Willi Götz.
(2) Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter der Tel.: 02245-618485 oder der Fax-Nr.: 02245-618486 sowie unter der E-Mail: info@yunsey.de.
   
3. Angebot und Vertragsschluss/Vertragssprache
(1) Unser Waren- und Dienstleistungsangebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer im Sinne von § 14 BGB, d. h. natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei der Bestellung in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen Tätigkeit handeln. Nur diese sind Kunde im Sinne dieser Geschäftsbedingungen.
(2) Eine Bestellung ist nur möglich nach Anmeldung und anschließender Freischaltung des Kunden durch die Catalán GbR. Vor Freischaltung wird geprüft, ob die Anmeldung durch einen gewerblichen Kunden vorgenommen wurde.
(3) Die Bestellung durch den Kunden stellt ein verbindliches Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Mit der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich, dass er die bestellte Ware erwerben möchten.
(4) Ein verbindliches Angebot gibt der Kunde ab, indem er den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen hat und im letzten Bestellschritt den Button "Jetzt Kaufen" anklickt.
(5) Eine Kopie der Bestelldaten erhält der Kunde mit der Bestelleingangsbestätigungs-E-Mail, die abgespeichert werden kann. Die Eingangsbestätigung stellt ausdrücklich keine Annahme des Angebotes dar.
(6) Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir die verbindliche Bestellung durch Lieferung der Ware annehmen, oder indem wir die Annahme dem Kunden in Textform durch eine gesonderte Transportinformation/Versandmitteilung per E-Mail bestätigen.
(7) Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.
   
4. Preise und Versandkosten
(1) Unsere Angebote verstehen sich freibleibend und sind unverbindlich. Alle Preise sind Nettopreise zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer. Irrtümer und offensichtliche Schreibfehler sind vorbehalten. Die Preise richten sich ausschließlich an freie Berufe, Handel, Handwerk und Industrie.
(2) Der Mindestbestellwert beträgt 20,00 Euro. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung Versandkosten. Ab einem Netto Warenbestellwert von 60,00 Euro erfolgt die Lieferung frei Haus. Die Versandkosten werden dem Kunden nach Anmeldung auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite deutlich mitgeteilt.
(3) Bei Zahlung per Nachnahme berechnen wir zusätzlich zu den Versandkosten nochmals eine Gebühr in Höhe von 2,95 EUR zzgl. Umsatzsteuer. Die Gesamtkosten werden vom Zusteller erhoben. Bitte beachten Sie, dass die Deutsche Post bei Lieferungen per Nachnahme eine weitere Zustellgebühr in Höhe von 2,00 EUR erhebt, die wir nicht beeinflussen können.
   
5. Lieferung
(1) Die Lieferung erfolgt ausschließlich an eine Hausadresse innerhalb Deutschlands.
(2) Die Lieferzeit beträgt 5 Werktage. Erfolgt die Lieferung nicht zu dem vorgesehenen Liefertermin, tritt Verzug - bei Vorliegen der insoweit erforderlichen weiteren gesetzlichen Voraussetzungen - erst ein, wenn der Liefertermin um zwei Wochen überschritten ist.
(3) Die Gefahr geht an den Käufer, der Unternehmer ist, über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist oder zwecks Versendung, das Lager des Verkäufers verlassen hat.
   
6. Zahlung
(1) Die Zahlung erfolgt nach Wahl des Käufers per Lastschrift, Vorkasse oder Nachnahme. In Einzelfällen liefern wir auch auf Rechnung. Rechnungen sind nach Erhalt sofort rein netto fällig. Bei Überschreiten der Zahlungsfristen sind wir berechtigt, die gesetzlich festgesetzten Verzugszinsen zu erheben. Wir behalten uns zudem vor, die Zahlungsarten und -bedingungen im Einzelfall einzuschränken, sofern dies für den Kunden nicht unzumutbar ist.
(2) Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur dann zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
(3) Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.
   
7. Eigentumsvorbehalt
(1) Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.
(2) Sofern der Kunde Unternehmer ist, gelten des weiteren die folgenden Regelungen: Der Kunde ist berechtigt, die Ware im ordnungsgemäßen Geschäftsgang weiter zu verkaufen. Er tritt jedoch an uns - soweit dies gesetzlich zulässig ist - sämtliche aus dem Weiterverkauf entstehenden Forderungen sicherungshalber im vollen Umfang ab. Der Kunde ist widerruflich ermächtigt, die an uns abgetretenen Forderungen für unsere Rechnung im eigenen Namen einzuziehen. Diese Einzugsermächtigung kann nur widerrufen werden, wenn der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt. Wir sind verpflichtet, die uns zustehenden Sicherungen insoweit freizugeben, als ihr Wert die zu sichernden Forderungen, soweit diese noch nicht beglichen sind, um mehr als 20% übersteigt. Bei Zugriffen Dritter auf die Ware wird der Kunde den Dritten auf unser Eigentum hinweisen und uns unverzüglich von dem unberechtigten Zugriff benachrichtigen. Kosten und Schäden des unberechtigten Zugriffs trägt der Kunde.
   
8. Gewährleistung
(1) Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt ein Jahr und beginnt mit dem Datum der Ablieferung, d.h. Empfangnahme der Sache durch den Käufer. Hiervon unberührt bleiben etwaige Ansprüche aufgrund von Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers oder seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen sowie Ansprüche aufgrund sonstiger Schäden aufgrund vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung seitens des Verkäufers, dessen gesetzlicher Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.
(2) Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach unserer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung oder auf Mangelbeseitigung/Neulieferung. Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen stehen dem Kunden darüber hinaus die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes der vergeblichen Aufwendungen des Kunden zu. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
(3) Offensichtliche Transportschäden sind bei Empfangnahme zu reklamieren. Sonstige offensichtliche Mängel sind uns innerhalb von 14 Tagen schriftlich anzuzeigen, anderenfalls ist die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen ausgeschlossen.
   
9. Haftung
(1) Wir haften uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden. Für Schäden, die nicht von Satz 1 erfasst werden und die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen, haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen. Für Schäden, die auf dem Fehlen einer garantierten Beschaffenheit beruhen, aber nicht unmittelbar an der Ware eintreten, haften wir nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von der Beschaffenheitsgarantie erfasst ist.
(2) Wir haften auch für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit die hierdurch entstehenden Schäden auf der Verletzung von Rechten, die dem Kunden nach Inhalt und Zweck des Vertrages gerade zu gewähren sind und/oder auf der Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf (Kardinalpflichten), beruhen.
(3) Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen.
   
10. Datenschutz
(1) Wir beachten die Regeln der Datenschutzgesetze und nehmen auch im Interesse des Kunden den Schutz der persönlichen Daten ernst. Personenbezogene Daten werden von uns ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung des Kunden verwendet. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von uns gespeichert und verarbeitet.
(2) Wir geben die personenbezogenen Daten des Kunden einschließlich des Namens, der Anschrift und der E-Mail-Adresse nicht ohne die ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung des jeweiligen Kunden an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.
(3) Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden die Daten des jeweiligen Kunden für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern der Kunde nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung der Daten eingewilligt hat.
(4) Als Kunde haben Sie jederzeit das Recht auf kostenfreie Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger, die Berechtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie den Widerruf erteilter Einwilligungen und den Zweck der Datenverarbeitung. Der Verwendung der über Ihre Person gespeicherten Daten können Sie jederzeit widersprechen. Bitte wenden Sie sich zu diesem Zweck an die E-Mail Adresse info@yunsey.de oder senden Sie Ihr Verlangen per Post an unsere oben genannte Anschrift.
   
11. Schlussbestimmungen
(1) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland, unter Ausschluss des U.N.-Kaufrechts.
(2) Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag Siegburg/Bonn.
(3) Änderungen und Ergänzungen des Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
(4) Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren gewollten Zweck der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt.
   

Zurück

Kunden-Login...

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Bestseller

Y6 - Dunkelblond und Nuancen ( Y6, Y6/01... )

01. Y6 - Dunkelblond und Nuancen ( Y6, Y6/01... )

Friseurbedarf/ Friseurartikel, Preisanzeige nur für Friseure
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Y5 - Hellbraun und Nuancen ( Y5, Y5/05... )

02. Y5 - Hellbraun und Nuancen ( Y5, Y5/05... )

Friseurbedarf/ Friseurartikel, Preisanzeige nur für Friseure
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Y7 - Mittelblond und Nuancen ( Y7, Y7/01... )

03. Y7 - Mittelblond und Nuancen ( Y7, Y7/01... )

Friseurbedarf/ Friseurartikel, Preisanzeige nur für Friseure
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

YUNSEY Professional - Friseurartikel, Friseurbedarf, Friseureinkauf

Mehr über...